Afenginn
  • country:Denmark
  • region:Nordic
  • style(s):Classical, World Jazz
  • label:Westpark Music
  • gender:male
  • instrumentation:instrumental
  • artist submitted by:Geheimagentur

Links

Seit einiger Zeit sorgt der Name Afenginn bei Veranstaltern in Europa und der Welt für beschleunigten Pulsschlag und Jucken in den Fingern.
Afenginns hauseigener und unvergleichlicher musikalischer Stil ist ein kosmopolitischer, semiakustischer Sud, der vom leisesten Pianissimo in wilde rauschende Passagen anwächst – Virtuosität und unbändige Lebenslust vereint in fünf Ausnahmemusikern und entfesselt auf der Bühne. Die Band genießt weltweit einen Ruf als Gruppe voller Spaß am Leben, sprunghafter Einfälle, melodischer Percussion und einer perfekt aufeinander abgestimmten Klangvielfalt. Fusion, Gypsy Jazz, Nordic Folk, Oriental und klassische Kompositionen - Afenginn treffen genau die richtige Balance zwischen Genie und Wahnsinn und verschlagen allen die Sprache. Ihre Auftritte sind eine wahre Berg- und Talfahrt. Highspeed und Trauerlied.

Bereits die drei ersten Alben wurden hoch gelobt: So erhielt schon das Debüt Retrograd 2005 den Danish Music Award in der Kategorie „World Music Album des Jahres". Folkzeitschriften wie die englische fRoots lobten sie überschwänglich: „Sie sind schockierend gut. Wenn es irgendeine Gerechtigkeit gibt, werden sie zu Stars." Da mochten die Kritiker der amerikanischen Jazzreview nicht nachstehen: „Bei Afenginn geht es um die Freude, das Leben zu genießen. Und mit ihrer ansteckenden Art ist nur der Himmel die Grenze." Und die dänische Musikeren fügte hinzu: „Im Moment heißt eine der interessantesten Volksmusikgruppen hierzulande Afenginn. Sie spielen eine unwiderstehliche Mischung aus Rock, Punk, Ska und traditioneller Volksmusik. Sie ist hyperenergisch, virtuos, ausgelassen, draufgängerisch, polternd und nicht zuletzt wahnsinnig unterhaltsam."
Im Frühjahr 2009 wurden Afenginn als Bester Künstler beim Dänischen Folkmusik Award Folk ausgezeichnet. Kürzlich wurde ihre Nominierung bei den Danish World Awards 2009 für das Beste Album und den Besten Song bekannt gegeben. Nun erscheint das vierte Album „Bastard Etno“!

Mit ansteckender Spielfreude & grenzüberschreitenden musikalischen Ideen haben Afenginn sich einen Ruf für Virtuosität und fantastische Livekonzerte erarbeitet. Afenginn feiern das Leben in all seinen Farben und Formen. Die zwanglos-regelwidrige, oft verwegene oder melancholisch-bildhafte immer hoch energetische Art der Musik spiegelt sich in der explosiven und verblüffenden Live-Performance der charismatischen Künstler wieder. Mit Schalk und Humor der Musiker treiben sie ein anarchisches Spiel mit traditionellen Musikstrukturen. Ohne Not lässt sich Afenginn in die Avantgarde der Weltmusik einreihen.